Der TV Frisch Auf liebt die Open-Air-Spiele

Die sommerlichen Fahrten nach Holland sind für die Volleyballerinnen und Volleyballer des TV Frisch Auf Lennep mittlerweile zur Selbstverständlichkeit geworden. Es macht einfach einen Riesenspaß, sich im niederländischen Arcen mit Gegnern aus mehreren Ländern zu messen. Außerdem ist die Reise ins Nachbarland auch immer gleichbedeutend mit der Saisonabschlussfahrt. Deshalb sagt man gerne frühzeitig für die Freiluftveranstaltung zu, bei der man auch ein bisschen Glück mit dem Wetter braucht.

Diesmal bestand die Reisegruppe aus 25 Personen, die auf der Außenfläche zelteten und zudem erfolgreich Volleyball spielten. Frisch Auf war mit vier Teams gemeldet – einer Mixed-Mannschaft, einer Frauen-Mannschaft und zwei Männer-Mannschaften. Zwei zweite Plätze und zwei dritte Ränge wurden mit Pokalen belohnt. Unter dem Strich ein mehr als geglücktes verlängertes Wochenende für die Lenneper Abteilung. Zumal die Stimmung prächtig war. Und das Wetter auch.

So braucht es nicht viel Fantasie, um sich vorzustellen, dass es im kommenden Jahr wieder gen Holland geht. Zum Zelten, zum Volleyballspielen, zum Spaß haben und zum Pflegen nationaler und internationaler Kontakte. Arcen ist für Volleyballer immer eine Reise wert. 

RGA 17.06.18